Suche
Close this search box.

Quintett Klaire

Jazz aus Bremen.

Debütalbum
HI FLY

Mit seinen sieben Titeln verspricht dieses Album ein spannendes, energetisches Hörerlebnis zwischen modernen und dennoch traditionell gewahrten Klängen aus der Jazzmusik. Dieses Projekt wurde unterstützt durch:
CKP Bausanierung GmbH.

Hochschulpreis Musik 2022

Jurybegründung: “Das Quintett Klaire begeistert durch die ausgewogene Qualität des Klanges, die Stimmen der Instrumente und der Sängerin verschmelzen zu einem harmonischen Miteinander. Außerdem überzeugen die fünf Musiker*innen bei Ihren Auftritten mit großer Spielenergie, rhythmischer Präzision und exakt getimten Interaktionen. Sie haben mit viel Groove, Schwung, Witz und Melancholie eine tolle Musikauswahl und Arrangements von u.a. Cole Porter, Chick Corea & Bill Evans gespielt: Sehr unterschiedlich und echt cool!”

Jury: Jörg Birkenkötter (HfK-Professor für Komposition), Hille Perl (Professorin für Viola da Gamba), Markus Schieferdecker (HfK-Professor für Jazz Kontra-Bass), Stefan Vesselka (HfK-Professor für Orchester-/Ensembleleitung), Artem Yasnyskyy (HfK-Alumnus)

Preisträger Förderpreis 2022

Die unbändige Spielfreude der fünf Musiker*innen, die sich beim Studium an der Hochschule für Künste in Bremen kennenlernten, gekrönt vom munteren Scat-Gesang ihrer Sängerin Klara Schwabe, war eines der Highlights des Festivals. 

Die Band

Yonathan Ghebretensae

piano

Lea baciulis

guitar

Klara Schwabe

vocals

Magnus Bodzin

doublebass

Jannik Stock

drums

powered by: